So können Sie Ihr Micro-SIM in ein Nano-SIM für Ihr iPhone 5 schneiden

Wenn Sie bald ein neues iPhone 5 erwarten und es direkt von Apple freigeschaltet kaufen, benötigen Sie dazu ein Nano-SIM. Einen zu erhalten ist einfach, wenn Ihr Carrier das neue Gerät unterstützt, denn Sie können ihn einfach anrufen und anfordern. Aber was ist, wenn Sie bereits in einem Vertrag mit einem Anbieter stecken, der noch keine Nano-SIMs anbietet?
Glücklicherweise für Sie, zeigen wir Ihnen, wie Sie selber mit Hilfe von einer Schere, etwas Sandpapier und ein Paar ruhigen Hände Ihre bestehende SIM oder Micro SIM Karte zu Nano SIM Karte schneiden können und so können Sie sofort mit dem Benutzen von Ihrem neuem iPhone loslegen.

Die Abmessungen von einem Nano-SIM

Das Nano-SIM ist etwa 40% kleiner als das Mikro-SIM und misst 15 x 12 x 0,76mm. Das bedeutet, dass es keine Chance gibt, dass Sie Ihr Mikro-SIM in Ihr iPhone 5 einbauen können, ohne es vorher zu ändern. Aber CNET berichtet, dass es möglich ist, das Mikro-SIM für einen Nano-SIM-Steckplatz zu reduzieren – genau wie Sie die normale SIM-Karte Ihres iPhone 3GS für den Einsatz im iPhone 4 reduzieren könnten. Es erfordert jedoch etwas mehr Arbeit.

SIM Karte verkleinern

Sie sehen, das Nano-SIM ist nicht nur kleiner als das Mikro-SIM, sondern auch 12% dünner. Das bedeutet, dass Sie es nicht nur auf Maß schneiden müssen, sondern auch auf eine Diät setzen und ein wenig ausdünnen müssen.

So wird’s geschnitten

Nun, sagen wir, das SIM-Fach auf dem iPhone 5 erlaubt ein Nano-SIM bis zu 0,70 mm (wie es die Zulage im Standard von ESTI erlaubt), muss ich 0,12 mm auf meinem Mikro-SIM reduzieren, damit es passt. Nach ein paar Minuten Schleifen mit etwas Schleifpapier (240er Korn, für diejenigen, die sich um ihn kümmern), war es schließlich nur noch 0,70 mm. Aber hat das Schleifen die Karte beschädigt?
Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Karte, selbst bei 0,70 mm, weiterhin funktionierte, wenn sie in ein HTC One X eingesetzt wurde. Das Schleifen der Nicht-Metall-Seite des Mikro-SIMs schien die Funktionsweise nicht zu beeinflussen.
Bevor Sie damit beginnen, warten Sie, bis Sie Ihr iPhone 5 erhalten und überprüfen Sie noch einmal, ob ein auf Maß geschnittenes Micro-SIM – ohne Schleifen – nicht passt. Es ist wahrscheinlich, dass es das nicht wird, aber wie Chan bemerkt, können wir uns dessen nicht sicher sein, bis das iPhone 5 veröffentlicht und getestet werden kann.