Verwalten des Browserverlaufs in Safari für Windows

Dieses Tutorial ist nur für Benutzer gedacht, die den Safari Webbrowser unter Windows-Betriebssystemen ausführen.

Der Safari-Browser für Windows protokolliert Webseiten, die Sie in der Vergangenheit besucht haben, mit seinen Standardeinstellungen, die konfiguriert sind, um den Browserverlauf eines Monats aufzuzeichnen.

Von Zeit zu Zeit können Sie es nützlich finden, durch Ihre Geschichte zurückzublicken, um eine bestimmte Website erneut zu besuchen. Möglicherweise haben Sie auch den Wunsch, diese Historie aus Datenschutzgründen zu löschen.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie diese beiden Dinge tun können.

Öffnen Sie zunächst Ihren Safari-Browser.

Klicken Sie anschließend in Ihrem Safari-Menü oben in Ihrem Browserfenster auf Verlauf. Wenn das Dropdown-Menü erscheint, wird Ihr jüngster Verlauf (die letzten 20 Seiten, die Sie besucht haben) angezeigt. Wenn Sie auf einen dieser Punkte klicken, gelangen Sie direkt zur jeweiligen Seite.

Direkt darunter finden Sie den Rest Ihres aufgezeichneten Browserverlaufs, gruppiert nach Tag in Untermenüs.

Wenn Sie am aktuellen Tag mehr als 20 Webseiten besucht haben, gibt es auch ein Untermenü mit der Bezeichnung Earlylier Today, das den Rest der heutigen Geschichte enthält.

Wenn Sie Ihren Safari für Windows-Browserverlauf vollständig löschen möchten, können Sie dies mit einem einfachen Klick tun.

Ganz unten im Dropdown-Menü Verlauf befindet sich eine Option mit der Bezeichnung Verlauf löschen. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre Verlaufseinträge zu löschen.