US-Mann bekennt sich im Fall des Ponzi-Programms im Bitclub-Netzwerk im Wert von 722 Millionen US-Dollar für schuldig

Ein Veranstalter des Bitclub Network Ponzi-Programms hat zugegeben, dass er wegen des Verkaufs nicht registrierter Wertpapiere und der Unterzeichnung einer falschen Steuererklärung im Zusammenhang mit seiner Rolle bei dem Betrug in Höhe von 722 Millionen US-Dollar angeklagt wurde. Der Mann, Joseph Frank Abel, bekannte sich per Videokonferenz vor der US-Bezirksrichterin Claire C. Cecchi schuldig.

Der US-Bürger ist nach der Aufnahme des Rumänen Silviu Catalin Balaci im Juli die zweite Person, die sich wegen Betrugs schuldig bekannte .

Abel wurde im Dezember 2019 zusammen mit vier anderen Mitangeklagten kurz nach ihrer Festnahme angeklagt

Laut der vom US-Anwalt veröffentlichten Erklärung betrieben Craig Carpenito, der Angeklagte, und seine Komplizen „ein betrügerisches System, bei dem Bitcoin Billionaire Investoren Geld gegen Aktien von angeblichen Cryptocurrency-Mining-Pools einholten“. Darüber hinaus belohnte das Programm „Investoren für die Rekrutierung neuer Investoren für das Programm“.

Darüber hinaus heißt es in der Erklärung, dass Abel, der als großer Förderer des Systems fungierte, „Aktien von Bitclub Network vermarktet und verkauft hat, obwohl er wusste, dass das Netzwerk und seine Betreiber keine Registrierungserklärung eingereicht haben, um Aktien bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde zu registrieren. ”

Gemäß den Vorschriften in den Vereinigten Staaten ist die Verschwörungsklage, zu der Abel sich schuldig bekannte, „mit einer Höchststrafe von fünf Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von 250.000 US-Dollar oder dem doppelten finanziellen Gewinn für den Angeklagten oder einem Verlust für die Opfer“ verbunden.

Die Steuerbelastung sieht dagegen eine Höchststrafe von drei Jahren Gefängnis und eine Geldstrafe von 100.000 US-Dollar vor. Die Verurteilung ist für den 27. Januar 2021 geplant

Aus der gerichtlichen Erklärung geht jedoch hervor, dass die anderen vier Angeklagten, die ursprünglich zusammen mit Abel angeklagt wurden, zumindest vorerst vom Haken sind:

Die Anklagen und Vorwürfe gegen die anderen Angeklagten sind lediglich Anschuldigungen und gelten als unschuldig, es sei denn und bis ihre Schuld bewiesen ist.

Von April 2014 bis Dezember 2019 betrieben Abel und seine Komplizen das Programm, das sich speziell an „dumme“ Investoren richtete. Die Operation, die sich zu einem der größten Krypto-Ponzi-Programme entwickelte, zielte auf Länder in Asien, Afrika und Europa ab. Viele verloren investierte Mittel, als das Programm ungefähr zur gleichen Zeit zusammenbrach, als die Direktoren verhaftet wurden.

Previsión de precios de Bitcoin: ¿Por qué el BTC/USD está estancado a pesar de reclamar 11.600 dólares de soporte?

A los toros de Bitcoin les cuesta construir sobre el soporte del canal ascendente.

BTC/USD se mantiene por encima del soporte de 50 SMA en medio del deseo de los toros de mantener el precio por encima de 11.600 dólares.

Bitcoin continúa luchando por recuperar el terreno perdido por encima de los 12.000 dólares. De hecho, la sesión del fin de semana vio reforzarse el dominio bajista, enviando al BTC hacia los 11.000 dólares. El soporte de 10.500 dólares no se mantuvo igual que el soporte de 11.400 dólares. Bitcoin cotizó a un mínimo semanal de 11.369,82 dólares (en Coinbase).

La recuperación se ha producido por encima de 11.600 dólares, sin embargo, los toros de la BTC están teniendo dificultades para construir el impulso hacia los 12.000 dólares. La mayoría de los analistas creían que con el precio por encima de 11.600 dólares, Bitcoin Compass tendría un camino claro hacia los 12.000 dólares.

El interés abierto de los futuros de Bitcoin [BTC] alcanza un máximo histórico de más de 5.000 millones de dólares

  • Gráfico de 1 hora de BTC/USD
  • Gráfico de precios BTC/USD

Por ahora, Bitcoin está cotizando a 11.632 dólares mientras se retira de los 100 Promedios Móviles Simples (SMA). La tendencia a la baja está enfatizada por el Índice de Fuerza Relativa (RSI) mientras se mueve en espiral hacia la línea media. Al mismo tiempo, el promedio móvil de convergencia divergente (MACD) está atascado debajo de la línea media (0,00), de una manera que consolida la posición dominante de los vendedores en el mercado.

En el lado negativo, Bitcoin está adoptando el soporte en los 50 SMA en el rango de 1 hora. Obsérvese que, si la pierna bajista se extiende por debajo del soporte de la media móvil, BTC/USD acabaría cayendo por debajo de los 11.400 dólares en un intento de volver a probar el soporte a 11.200 dólares. Además, 11.000 dólares todavía están al alcance de la mano, sin embargo, para operar este movimiento, debe tener cuidado (revise el indicador de volumen). En el lado positivo, una acción de precio confirmada por encima de los 11.800 dólares indicaría el creciente potencial de alcanzar los niveles de 12.000 dólares.

Leer más: Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD Leg Up Eyes $13,000 para el fin de semana, pero hay una trampa

  • Niveles intradía de Bitcoin
  • Tasa de cambio al contado: 11.627 dólares
  • Cambio relativo: -22
  • Variación porcentual: -0,19
  • Tendencia: Sesgo bajista a corto plazo
  • Volatilidad: Baja