Ethereum supera Bitcoin para valor de liquidação diário, mas há uma captura

O Ethereum tornou-se recentemente a cadeia de bloqueio mais popular do mundo para o valor diário dos assentamentos, ultrapassando o Bitcoin. No entanto, as moedas estáveis têm sido o catalisador para a movimentação de dinheiro na rede Ethereum, e não o próprio ETH.

Pesquisas recentes indicaram que o Ethereum „ultrapassou o Bitcoin Formula“ em termos de valor de liquidação diário, o que é uma prova de quanto a atividade econômica aumentou na rede.

Ethereum bate o Bitcoin na atividade econômica

O pesquisador do Messari, Ryan Watkins, publicou recentemente suas descobertas afirmando que há um quarto atrás, o Ethereum tinha quase atingido a paridade com o Bitcoin no valor de liquidação diária. Um quarto mais tarde, o Ethereum passou pelo Bitcoin.

Pela primeira vez, o Ethereum está agora a estabelecer mais valor em média por dia do que o Bitcoin. Para a medição desta métrica, o Ethereum inclui todas as fichas ERC-20, incluindo o juggernaut do stablecoin, Tether, enquanto que o Bitcoin inclui apenas USDT emitido no Omni.

A loucura da mineração de liquidez DeFi tem impulsionado o uso do Ethereum, uma vez que ele serve como base para a indústria embrionária. Cada dia deste mês, o valor total bloqueado da DeFi atingiu um novo recorde histórico, e hoje não é diferente, pois chega a US$ 3 bilhões, de acordo com o Defipulse.com.

No entanto, o aumento do valor dos assentamentos deve-se, na sua maior parte, a moedas estáveis, e 2020 tem sido um grande ano para eles também. Não só a emissão da Tether subiu para os 9 bilhões de dólares – um aumento de 125% na capitalização de mercado só este ano – como outras se seguiram.

USDC e Dai aumentaram ambas com a emissão de USDC a subir para mais de $1,1 biliões, com $250 milhões de USDC a entrar no Compound. A emissão da Dai aumentou $72 milhões, com mais de $78 milhões também entrando no Compound, afirmou Watkins, acrescentando;

„Todos disseram que o Ethereum é responsável por mais de 65% de todas as emissões de moedas estáveis, e mais de 85% do valor da transação de moedas estáveis“.

A plataforma DeFi Curve também acrescentou ao frenesim do stablecoin, uma vez que pode reduzir significativamente o deslizamento em stablecoin swaps, o que tornou a plataforma superior às trocas centralizadas e às mesas OTC para trocas de stablecoin.

Caçando Bitcoin com Tether

Um gráfico semelhante apresentado por Watkins indica que o próprio USDT poderia ultrapassar o Bitcoin em termos de valor de transação diária.

„O USDT pode em breve ultrapassar o Bitcoin como a moeda dominante nas cadeias de bloqueios públicos. No segundo trimestre de 2020, as moedas Stablecoins tiveram outro trimestre histórico e estiveram no centro do boom da DeFi“.

Ele acrescentou que, em termos absolutos, Tether contribuiu mais, crescendo 3,5 bilhões de dólares, tornando-se a primeira moeda estável a ultrapassar a marca de 10 bilhões de dólares.

A rede Ethereum pode agora ter essa distinção, mas ela, e muitos outros fatores fundamentais, ainda não se refletiram nos preços do ETH, que ainda estão em baixa em torno do nível de 235 dólares. Um teste público e as esperanças renovadas do lançamento do ETH 2.0 este ano podem ser as únicas coisas que podem mover os mercados.

Wie genau sind die Radwege von Google Maps?

Wer sagt, dass Sie Google Maps nur für die Anfahrt nutzen müssen? Wenn Sie Gadgets und Apps lieben und nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Ihre nächste Fahrt zu planen, versuchen Sie es mit Google Maps Cycling Directions. Es ist nicht gerade neu, wie es seit einiger Zeit ist, aber neuere Updates haben viele Funktionen, wie z. B. Google Maps Fahrrad Geschwindigkeit ausrechnen, die Radfahrer nützlich finden könnten.

Die erweiterten Funktionen von Google

Google sollte für die Investition erheblicher Ressourcen im Laufe der Jahre in Fahrradreisen und öffentliche Verkehrsmittel im Allgemeinen einen Kredit erhalten. Grün markierte Wege, Radwege und fahrradfreundliche Straßen machen die Karten einfach zu benutzen und Routen für das Radfahren zu finden. Sie können eine benutzerdefinierte Route mit detaillierten, abbiegetechnischen Hinweisen, Kilometerstand und geschätzten Fahrzeiten per Drop-and-Drag erstellen, um die gewünschte Route zu erhalten. Sie haben sogar eine Höhenfunktion, die Ihnen sagen kann, wie hügelig oder flach eine bestimmte Route ist.

Google Maps für Fahrradfahrer

Standorte von Google Maps Fahrradrichtungen

Die USA und Kanada haben Google Radkarten seit 2010 und vor kurzem haben sie die Funktion in Großbritannien und Europa hinzugefügt. Aber es war ein wenig Versuch und Irrtum. Um eine Route zu finden, musste man zwischen dem Geh- und dem Fahrmodus wechseln, wobei man sich oft auf sein eigenes Wissen über Fahrradwege, Abkürzungen und Autobahnen stützte und generell einen vernünftigen Ansatz anwandte, um dorthin zu gelangen, wohin man geht.

Ein Grund, warum es so lange gedauert hat, um genaue Berechnungen für Fahrradrouten zu erhalten, ist, dass sie so stark variieren können. In der Verteidigung von Googles, die versucht hat, all dies in den Griff zu bekommen, haben sie Jahre damit verbracht, Daten über Fahrradwege, Pfade, Schienen zu Pfaden zu sammeln und fahrradfreundliche Straßenrouten zu bestimmen, um ihren Radfahrern überall einen Kartenservice anzubieten. Google hat gute Arbeit geleistet, um die besten und sichersten Fahrradrouten auf ihren fahrradspezifischen Karten zu finden.

Durchschnittliche Zeiten

Die Radfahrtrichtungen von Google Maps zeigen auch die voraussichtliche Ankunftszeit an. Die meisten fiteren Radfahrer werden in der Regel feststellen, dass die Reisezeiten konservativ auf der langsamen Seite liegen. So kann beispielsweise eine hügelige 50-Kilometer-Route auf drei Stunden bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 10 Meilen pro Stunde geschätzt werden. Das ist für Mountainbikes in Ordnung, aber ein fähiger Radfahrer auf einem Rennrad ist eher bereit, die gleiche Strecke mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 22 bis 25 km pro Stunde zu fahren.

Im besten Fall werden Sie die geschätzten Zeiten wahrscheinlich zu langsam finden. Basic Division sagt, dass Google die Grundgeschwindigkeit bei etwa 19 km/h auf flachem Boden berechnet, um diese Zahlen zu ermitteln.

Routen

Die Wegbeschreibung sollte die verkehrsreichsten Routen vermeiden, zu denen geteilte und zwischenstaatliche Autobahnen gehören, die keine Fahrräder zulassen. Insgesamt bietet die Google Maps Cycling Option höchstwahrscheinlich die beste Lösung in einer schwierigen Situation, um von Punkt A nach B zu gelangen, besonders wenn Sie das Gebiet nicht kennen. Um unangenehme Hindernisse auf Ihrer Route zu vermeiden, zoomen Sie heran und schauen Sie sich die Details an, wohin Ihre Route Sie führt. Wenn es einen Weg geht, den Sie nicht gehen möchten, kann es einige verschiedene alternative Routen geben, die grau dargestellt werden, wenn Ihnen Ihre Route zum ersten Mal präsentiert wird. Sie können auch die kleinen Punkte entlang Ihrer Route auswählen und sie auf Ihre gewünschten Straßen oder Pfade ziehen. Ein Hinweis dazu ist, dass Sie Ihre Route nur auf einem Desktop ziehen können. Es ist keine Funktion in der mobilen Version von Google Maps.